Decent ONBOARDING

Ein FINMA (FMA, BAFIN) konformes Investoren Onboarding als Standardlösung (customized)

oder aber zu 100% auf Ihre individuellen Bedürfnisse angepasst (Individual-Lösung).

Als SaaS oder bei Ihnen vor Ort installiert verfügbar.

FINMA Anforderungen vollumfänglich abgedeckt

  • FINMA konforme Identifikation von natürlichen Personen
    Hochautomatisierter
    und strukturierter Prozess der sämtliche Anforderungen des FINMA Rundschreibens 2016/07 abdeckt. KPMG auditiert und kann so ohne Weiteres in Finanz/Bankprozessen eingesetzt werden
  • Identifikation (KYC)
    Wir unterstützen Auto- und Video Identifikation
    Auto Ident: ID Dokument mit dem Mobiltelefon einscannen und den Liveness Check automatisch durchführen
  • Background Checks (AML)
    Während der Identitätsprüfung in Echtzeit Hintergrundprüfungen zur Person durchführen
  • GWG und ZertES
    Anwendbar für GWG (Geld-Wäscherei Gesetz) unterstelltem Angebote
  • Echtheits Prüfung
    Künstliche Intelligenz um Qualität und Echtheit der vom Kunden erfassten Daten sicherzustellen.
  • Elektronische Signatur
    Auf Basis der validiereten Identitäten können elektronische Signaturen (QUE, FES) ausgestellt  resp. Dokument elektronisch signiert werden

...umfangreiche Funktionalität "out of the box"

  • Dashboard
    Alle Daten (Investoreninput, Identifikation, Backgroundcheck etc.) übersichtlich zusammengefasst und präsentiert
  • Mehrstufiger Approval Prozess möglich 
    Zur Sicherstellung der Qualität kan ein zweistufiger oder mehrstifiger Bewilligungprozess geschaltet werden
  • Formularmanagement
    Formulare, Verträge werden in Ihrem Corporate Design generiert und mit den Kunden-/Produkt-Informationen ergänzt
  • Elektronische Signatur
    Kundendokumente können elektronisch signiert werden
  • Kundenrückfragen
    Offene Punkte/Anfragen (z.B. zusätzliche Dokumente) können einfach, integriert über den vorhandenen Kanal zugestellt werden
  • Backend/Core System Anbindung innert weniger Tage umsetzbar
    Mit unsrem ausgeklügelten „plug in“ Konzept lassen sich Konnektoren zur Drittsystem (intern, extern) inner weniger als 5 Tage anbinden.